wemakethecake_outfit_hanna_bestfromjapan2
Allgemein, Outfits

Outfit: Goodies from Japan

Meine Japanreise war der Hit – natürlich auch aus der modischen Perspektive betrachtet. Inspiriert wurde ich in den Schaufenstern und vor allem auf der Straße – wobei mir jedoch auffiehl, dass die jungen Frauen sehr sweet à la Miu Miu oder im Schulmädchen-Look gekleidet waren, oder im Gegenextrem, ganz grungy und punkig. Schnell wurde klar, dass mein Liebster, in den abertausenden von schönen Herrenläden viel schneller fündig werden würde. Doch als wir nach 12 Tagen Rundreise nach Tokyo zurückkehrten, ließ auch ich den ein oder anderen Euro in den Boutiquen von Harajuku. Ein Auszug meiner Fünde:

wemakethecake_outfit_hanna_bestfromjapan

Mein perfektes Outfit für den warmen Herbsttag:

Wide Leg Pants von Opening Ceremony | T-Shirt von Comme des Garcons Play | Hut aus der AW2014 Kollektion von H&M Studio, Uhr von Daniel Wellington, Schuhe à la Balanciaga.

wemakethecake_outfit_hanna_bestfromjapan_3

Sushi, Sushi, Sushi! Ihr könnt euch vorstellen, dass ich in Japan das einzige Sushi Paradies erleben konnte. Wir waren fast jeden zweiten oder dritten Tag in einer Sushi Bar und haben verschiedenste neue Variationen probiert. Krabbensalat, Süßes Sushi mit Sahne und Blaubeeren, Sushi mit Cordon Bleu Topping – hier nimmt die Kreativität kein Ende. Als ein kleines Odé habe ich mir die Nigiri Socken in einem Harajuku-Hipsterladen mitgenommen.

wemakethecake_outfit_hanna_bestfromjapan_4

wemakethecake_outfit_hanna_bestfromjapan2

Fotos: Alica Schellhorn

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply