ac7e5b119e8193c6ff0cf4a2f4954012
Allgemein, Mode

Heisse Luft, und dann?

Ihr kennt das Problem ganz sicher: nach einem kurzen Spaziergang bei heißem Sommerwetter, fängt einfach alles an zu kleben. Und bei alles ist bei der Frau vor allem die Unterwäsche nicht auszunehmen. Kaum freuen wir Berliner uns über die Semesterferien und das passende Sommerwetter, bin ich jeden Morgen mit der Frage nach der richtigen Unterwäsche geplagt. So tragen wir gerade an diesen Tagen gerne luftig, lockeres und transparentes. Eben die Teile, wo auch ab und an ein BH durchblitzen kann. Einige Berliner Mädels lösen die Sache ganz grazil, in dem sie einfach komplett auf Wäsche verzichten oder ganz im Gegenteil, mit einem plaktativen Sport BH – der am besten noch mit dem Nike Signé geprägt ist.

AndyTorresNikeTop3

Aber abgesehen davon, dass ich ungern Werbung laufe, bin ich der Meinung, dass man in einem Sport BH noch viel mehr schwitzt, als würde man bei einer ganz normalen Variante bleiben. Dann doch lieber etwas graziler, mit einem Spitzenteil auftauchen. In schwarz gibt es zur Zeit besonders viele Modelle, die elegent und hochwertig, aber keineswegs billig aussehen.

 

25277cc27a0c9ad996d73b3ad0d09d18

Schwarze, filigrane BH’s findet ihr zum Beispiel hier oder hier. Besonders schön zu weiß, grau oder Pastellfarben, meiner Meinung nach.

bb9fb1d6500f5b50e792ad7b1ff39093

rot

Oder man entscheidet sich gleich richtig Farbe zu bekennen? Hunkemoeller, der Wäsche-Experte schlecht hin, erkennt das Problem ebenfalls und diskutiert auf dem eigenen Blog, wie man mit Sheer Clothing am besten umgehen sollte – und denkt dabei an Streetstyle Stars, wie oben gesehen Nathalie Joos aus New York, die mit Absicht Neon- und Knallfarben kombinieren. Diese Statement Pieces, wie die orange-pinke Version und das rote Bandeau (beides gibt es im Hunkemöller Webshop), den roten BH hier. Bandeaus sind doch auch ein guter Mittelweg, wenn man nicht zu viel Einblick geben will.

Bilder via pinterest, Hunkemöller

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply